Druckdienstleistungen für die Region Muri und Freiamt im Aargau
Druckpunkt Muri AG - Ein Ansprechpartner für all Ihre Drucksachen in Muri AG. Gestaltung – Vorlagenerstellung – Digitaldruck - Offsetdruck - Weiterverarbeitung – Veredelung
Inhaber: Michael Schumacher, Therese Kron, Marius Kron - Druckpunkt Muri AG

Über den Druckpunkt Muri AG

Hochwertige Druckprodukte zu fairen Preisen

Unter dem Dach an der Lindenbergstrasse 5 in Muri AG finden Sie den KREATIVEN PARTNER für Ihre Druckvorlagen und die KOMPETENTE DRUCKEREI für all Ihre Druckerzeugnisse. Die Heller Media AG und die Schumacher Druckerei AG unterstützen Sie professionell bei der optimalen Realisierung Ihres Druckprojekts.
Druckmuster Druckpunkt Muri AG, Freiamt, Aargau

Kompetenz im Druckpunkt Muri

Brauchen Sie eine kreative Lösung für Ihre Drucksachen?

Wir beraten, gestalten, drucken, personalisieren,
veredeln und versenden Druckprodukte für

Drucksachen für Private
Drucksachen für Vereine
Drucksachen für Geschäfte

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Aussenansicht Druckpunkt Muri AG, Freiamt, Aargau

Kontakt

Gestaltung – Vorlagenerstellung – Digitaldruck:

Logo Heller Media AG in Muri AG - estaltung – Vorlagenerstellung – Digitaldruck

Offsetdruck – Weiterverarbeitung – Veredelung:

Logo Druckpunkt Muri von Schumacher Druckerei AG
Fragen und Antworten zum Druckpunkt Muri AG

Geben Sie uns bitte per Mail die Eckdaten Ihrer Druckdaten bekannt. Gerne werden wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.
Diese Angaben benötigen wir für unserer Kalkulation: Format, Umfang, Anlieferung von Druckdaten, Farbigkeit des Druckes, Ausrüsten, Material und Auflage.

Die Heller Media AG ist ein Vorstufenbetrieb, der Sie in der Gestaltung und Herstellung von Druckvorlagen kompetent unterstützt. Ebenso produzieren wir Kleinauflagen im Digitaldruck.
Die Schumacher Druckerei AG ist im Offsetdruck und Weiterverarbeitung von auflagenstarken Druckprodukten der ideale Partner. Dazu gehört auch die Veredelung von Drucksachen, wie Lackieren, Rillen, Perforieren und Stanzen.
Als eigenständige Partner werden wir in jedem Fall für die optimalste Fertigung Ihres Produktes besorgt sein.

Die Partner vom Druckpunkt Muri fertigen gerne Ihre Produkte ab Ihren erstellten Daten. Liefern Sie uns ein PDF, wir drucken Ihre Karte gerne. Kleinauflagen erstellen wir üblicherweise im Digitaldruck, grössere Auflagen im Offsetdruck.
Word-Dokumente sind in der Regel keine idealen Druckdateien. Das Problem liegt meist bei den Schriften, die nicht eingebunden werden können. Wenn auf unseren Computern die verwendeten Schriften nicht vorhanden sind, werden diese durch eine andere ersetzt und es entstehen neue Zeilenumbrüche, die ein Dokument ziemlich verunstalten können. Deshalb sollten Sie von Ihrem Word-Dokument eine PDF-Datei schreiben, welche die Schriften mit einbindet.
Selbstklebe-Etiketten können auf vorgestanzte Druckbogen gedruckt werden. Bei grösseren Auflagen kann auch die Herstellung einer separaten Stanzform die kostengünstigere Lösung sein. Sind die Etiketten nur rechteckig, können diese durch das nachträgliche Einschneiden des Etikettenpapiers, ebenfalls zu mehreren Exemplaren auf einem Bogen, gefertigt werden.
Senden Sie uns bitte ein PDF. Wenn das Druckprodukt Flächen oder Bilder beinhaltet, die an den Papierrand stossen, ist es erforderlich, dass das Dokument mit einem Anschnittbereich (üblich sind 3 Millimeter) versehen wird. Dieser wird bei der Verarbeitung auf das Endformat abgeschnitten. So ist garantiert, dass keine unbedruckten Papierränder das Aussehen stören. Ebenfalls hilfreich sind Schneidmarken als Hilfe beim Verarbeiten. In manchen Programmen können diese definiert und mit ausgegeben werden.
Das Erstellen von professionellen Druckvorlagen gehört zu unserer täglichen Arbeit. Gerne werden wir Ihnen eine zweckentsprechende, gestalterisch ansprechende Lösung erarbeiten.

Kurz und gut. – Die richtigen Worte an der richtigen Stelle machen Lust aufs Weiterlesen. Unser Partner Thomas Kron (textboutique@bluewin.ch) hilft Ihnen, Ihrer Produkte und Dienstleistungen attraktiv zu beschreiben, geradlinig, zielgruppengerecht.

Eine Datei aus einer Tabellenkalkulation (z.B. Excel) ist die häufigste Art, wie Daten für einen Serienbrief oder für die Adressierung verwendet werden. Ebenfalls kann eine Textdatei, in denen die Datenfelder mit Tabulator oder Semikolon und die Datensätze mit einem Zeilenabsatz (Enter) abgeschlossen sind, geliefert werden.
Wenn wir einen Gestaltungsauftrag erhalten, sind Probeabzüge in PDF-Form die notwendige Art, damit der Kunde das Produkt beurteilen kann. Wenn Sie von einem selbst erstellten PDF vor dem Auflagendruck einen Probedruck auf das Auflagenpapier möchten, ist dies möglich, wird Ihnen aber in Rechnung gestellt.
Ein solches Projekt ist für Sie mit viel Arbeit verbunden, vor allem, was das Zusammentragen von Text- und Bildmaterial betrifft. Die gesammelten Daten in einer für die Erstellung einer Broschüre oder eines Buches zweckmässigen Art anzuliefern, kann die Kosten stark beeinflussen. Deshalb ist es vernünftig, sich schon im Vorfeld mit uns abzusprechen, um den für alle Betroffen einfachsten und günstigsten Weg festzulegen. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung, wir helfen Ihnen gerne.
Digitaldruck und Offsetdruck sind Druckverfahren, die sich qualitativ kaum mehr unterscheiden. Allerdings sind sie unterschiedlich, was den Arbeits- und Materialaufwand für die Erstellung der Druckform anbelangt. Im Digitaldruck entstehen praktisch keine Kosten, im Offsetdruck müssen erst Druckplatten erstellt werde, bei farbigen Bildern je eine für die vier Grundfarben. Im Offsetdruck sind dafür die Fortdruckkosten durch höhere Druckleistung und tiefere Farbkosten geringer. Einerseits entscheidet darum die Auflagenhöhe über die Wahl des Druckverfahrens, ein Kriterium kann aber auch der Bedruckstoff sein. Der Offsetdruck ist flexibler im Einsatz von Natur-, Kreativ- und synthetischen Papieren. Auch dünne Papiere (60 gm2) und dicker Halbkarton (600 gm2) lässt sich im Offsetdruck verarbeiten.

Unser Partner Kurt Haas, www.mein-umsetzer.ch, hilft Ihnen gerne bei der Planung und Erstellung eines Webauftritts. Mit seiner Erfahrung, auch in SEO, macht er Ihre Webseite zu einem wichtigen Bestandteil Ihres Geschäftserfolges.

Ob Schulungsunterlagen, belletristischer Roman oder ein Bildband, der Verwendungszeck ist mitbestimmend für das optimale Bindeverfahren. Natürlich kann auch der Preis ausschlaggebend sein, ob eine Spiralbindung, eine Klebebindung oder eine Fadenheftung zum Einsatz kommt.
Eine Massensendung in alle Haushaltungen einer Gemeinde, eine Frankierung mit Webstamp oder ein adressierter Versand einer Karte. Wir unterstützen und erledigen für Sie den Postversand Ihrer Druckprojekte.
Spezielle Papiere erfordern eine Prüfung der Bedruckbarkeit. Der oft naheliegende Digitaldruck bei Kleinauflagen ist nicht so flexibel, was die Bedruckstoffe anbelangt. Wir werden gerne testen, ob Ihr Wunschpapier im Digitaldruck oder im Offsetdruck verarbeitbar ist.
Das farbliche Spektrum eines Bildschirms im RGB-Farbraum ist viel grösser, als die Wiedergabe eines Druckes mit den vier Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz es zulässt. Die Leuchtkraft der Bildschirmfarben lässt sich nicht auf Papier wiedergeben, zumal nicht mit dem Vierfarbendruckverfahren, das im Offset- und Digitaldruck angewandt wird. Flächenfarben können im Offsetdruck mit eigens gemischten Volltonfarben (Pantone-Farben) wiedergegeben werden. Es bedingt aber für jede Farbe eine eigene Druckplatte.

Für Fotografien für Architektur, Immobilien, Innenräume und Menschen können wir Ihnen unseren Partner Christian Arnoldi, www.aroldis-art.com, empfehlen. Mit seinem geschulten Blick für Perspektiven, Licht und Bildaufbau stellt er Ihre Objekte ästhetisch und authentisch ins Rampenlicht.

Es gibt zwei grundsätzliche Sorten von Papieren, was die Oberflächenbeschaffenheit angeht. Die Naturpapiere sind nicht nachbehandelte Papiere, die eine rauere, saugfähige Oberfläche haben. Die Druckfarbe dringt in das Papier ein und der Druck erscheint matt. Die zweite Sorte sind gestrichene Papiere. Mit einer Nachbehandlung wird die Oberfläche mit einer Kreideemulsion geschlossen, was zu einer geschlossenen Oberfläche führt und die Druckfarbe auf dem Papier belässt. Diese Papiere erlauben die Wiedergabe von feineren Details und brillanteren Farben, als die Naturpapiere dies ermöglichen.

Copyright © 2020 | Schumacher Druckerei AG | Heller Media AG | Lindenbergstr. 5 | 5630 Muri AG
Erstellt von Kurt Haas - www.mein-umsetzer.ch